Ein Auto für alle – von Ford



Henry Ford hat mit seinen Ideen das Leben vieler Menschen verändert. Er machte das Auto für jedermann erschwinglich, sein bewegliches Fließband und seine Massenproduktionsmethoden setzten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts Maßstäbe für die weltweite Industrie.

Am 30. Juli 1863 in Wayne County/Michigan geboren, wuchs Henry Ford auf einer florierenden Familienfarm auf. Schon früh zeigte er Interesse an der Mechanik. Später sollte der Farmersohn als „einer der größten Industriellen der Welt“ automobile Geschichte schreiben.

Ford News

Ford sammelt erneut Bücher für einen guten Zweck

Insgesamt 8.129 Bücher kamen zusammen, nachdem Ford seine Belegschaft dazu aufgerufen hatte, Bücher für die Bücherbörse der Technischen Hochschule (TH) Köln zu spenden.

Ford bringt kostenloses Sicherheitstraining "Vorfahrt für Deine Zukunft" nach Thüringen

Nach einem erfolgreichen Start in Nordrhein-Westfalen bringt Ford in der zweiten Oktoberwoche sein kostenloses Fahrsicherheitstraining "Vorfahrt Für Deine Zukunft" nach Thüringen. Das Programm richtet sich speziell an junge Fahrerinnen und Fahrer.

Ford weitere drei Jahre Exklusiv-Partner des 1. FC Köln

Ford und der 1. FC Köln haben ihre seit 24 Jahren bestehende Partnerschaft um drei weitere Jahre verlängert. Beide einigten sich auf ein umfangreiches Paket bis zum Ende Saison 2021/2022.

Ford bringt 2019 die Turnier-Version des Mondeo Hybrid auf den Markt

Ford wird den Mondeo Hybrid auch in der Karosserievariante Turnier (Kombi) auf den Markt bringen.

Spektakuläres Ford-Video: Vaughn Gittin Jr. driftet als erster Fahrer überhaupt über die komplette Nürburgring-Nordschleife

Die legendäre Nürburgring-Nordschleife ist international als "Grüne Hölle" bekannt und ein absolutes Highlight für Motorsport-Fans auf der ganzen Welt.

Ford und Vodafone testen vernetzte Technologien, die Fahrer über Unfälle und nahende Rettungsfahrzeuge informieren

Gemeinsam mit Vodafone testet Ford nun eine vernetzte Fahrzeugtechnologie, die den Fahrer auf einen vorausliegenden Unfall aufmerksam machen soll. Darüber hinaus kann das System frühzeitig davor warnen, dass sich Einsatzfahrzeuge nähern - und die Nutzung der richtigen Straßenseite empfehlen, um eine Behinderung von Rettungsfahrzeugen zu vermeiden.